Wandlager und Deckenlager für tragendes Mauerwerk

Die Pronouvo 1073 Wandlager und Deckenlager kommen überall dort zum Einsatz, wo eine erhöhte Schalldämmung und/oder eine geringe Wärmeleitfähigkeit gefordert sind, beispielsweise in Schlafzimmern, Wohnräumen oder Geschäftsräumlichkeiten. Durch den Einbau von Pronouvo 1073 Schalldämmlager werden die erhöhten Anforderungen der SIA-Norm 181 erreicht.

Die körperschalldämmenden Hochbaulager können sowohl unter als auch über tragenden Wänden und Bauteilen eingesetzt werden und unterbrechen dadurch wirkungsvoll die Schallübertragung. Sie lassen eine geringe horizontale Bewegung zu und bauen auftretende Zwangsspannungen ab. Bei grösseren Bewegungen und/oder Verdrehungen der Betondecke empfehlen wir das Zentrier- und Deformationslager Pronouvo 1099.

Die schallhemmende Wirkung der Pronouvo 1073 wurde durch die EMPA bereits 1992/1993 in der Praxis unter realen Bedingungen geprüft und offiziell bestätigt. Im Juni 2010 wurde durch die EMPA der Test am gleichen Objekt wiederholt um dabei das Langzeitverhalten der eingebauten Pronouvo 1073 Wandlager zu untersuchen. Als einziger Hersteller verfügt die Pronouvo AG  über einen Langzeit-Schalldämmnachweis der EMPA für ein Wandlager.

Pronouvo Hochbaulager sind äusserst robust und haben sich über Jahrzehnte bewährt.

Statik / Mauerwerksfestigkeitsnachweis

Die Pronouvo 1073 Schalldämmlager mindern die Tragfähigkeit des Mauerwerkes nicht ab! ( SIA Norm 266:2015 / 3.6.6)

Das p+f Sursee, Prüf- und Forschungsinstitut, prüfte die Druckfestigkeit des Mauerwerks (fxk) gemäss SIA 266:2003 inkl. Schalldämmlager Pronouvo 1073 am Mauerwerk. Die Prüfung ergab, dass der Einsatz der schalldämmenden Wandlager und/oder Deckenlager Pronouvo 1073 die rechnerische Mauerwerksfestigkeit(fx) nicht beeinflussen. Getestet wurde mit den Lagerdicken 3,2 und 5mm für die Mauersteine Swissmodul B15/19. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage die Prüfberichte zu.